Fehler beim Downgrade 1600 nach Upate auf OS 3.0

Bisher klappten die Updates immer und JB und Unlock (BootNeuter 2G) wurden nicht überschrieben, aber beim OS 3.0 war dem icht so. Also warten bis QuickPWN raus ist und zurück auf OS 2.2.1.

Naja, leichter gedacht als getan. Itunes weigert sich energisch mit dem Fehler 1600 ein Downgrade durchzuführen.

Aber mit der folgenden Anleitung bekommt ihr ein Donwgrade auf 2.0.2 hin, beim nachträglichen Upgrade auf 2.2.1 bekomme ich wieder den 1600er Fehler.

  1. Download der benötigten Programme und IPSW’s
    1. WinPwn 2.5 (RapidShare [Link von winpwn.com])
    2. QuickPwn (MiPhone [Link von iphone-dev.org]) alternativ könnt ihr WinPwn von Custom auf QuickPWN stellen.
    3. IPSW v2.0.2 – Modem FW 04.05.04_G [Link von iCommunity]
    4. IPSW v2.2.1 – Modem FW 04.05.04_G [Link von iCommunity]
  2. iPhone in den DFU-Mode versetzen.
  3. WinPwn ausführen mit der IPSW v2.0.2 (Preparing Pwnage).
  4. iPhone in den DFU-Mode versetzen.
  5. Mit iTunes auf IPSW v2.0.2 downgraden.
  6. iPhone in den Recovery-Modus versetzen.
  7. QuickPwn ausführen (JB und Unlock).
  8. iPhone in den DFU-Mode versetzen
  9. iPhone mit iTunes auf v2.2.1 upgrade
  10. Sich über den 1600er Fehler freuen 🙁

DFU-Mode Erklärung

  1. Power & Homebutton für 10 Sekunden gedrückt halten
  2. Anschließend den Powerbutton loslassen und den Homebutton solange drücken bis Ihr im Windows den USB-Connect-Sound hört (max. 30 Sekunden)

Recovery-Mode Erklärung

  1. Power & Homebutton gedrückt halten bis das iPhone neustartet.
  2. Wenn der Apple zu sehen ist den Powerbutton loslassen und den Homebutton solange gedrückt halten bis Ihr das Apple Icon + USB-Kabel-icon seht.

Wenn ich weiss wie ich IPSW v2.2.1 zum laufen bekomme haben die Mädels vom Dev Team mit Sicherheit QuickPWN für die 3.0er released, deshalb werde ich da jetzt keine Energie mehr reinstecken.

Update:
Da hätte wohl jemand mal seine Feeds kontrollieren müssen http://blog.iphone-dev.org/post/126465561/trois-drei-h-rom

Update II:
Nachdem ich die ganze Nacht damit verbracht habe, Leopard in einen VMWare-Suite zu drängen um ein Custom IPSW mit Pwnage v3.0 zu erstellen, gabs heute morgen ein Windows-Release eines QuickPwn Ablegers Namens Redsnow v0.7.1 .